26. September 2017 Fachkongress
IntraSmart 2017
«Die erste Kongressmesse für Intralogistik»

An dem Anlass informieren Professoren, erfahrene Unternehmer und Experten Entscheider aus Unternehmen in Fachvorträgen über Trends, Ideen und Erkenntnisse aus der Praxis neuester Projekte. Kundenforen sowie Unternehmens- und Produktpräsentationen ergänzen den Kongress.

So ergibt sich ein vielseitiges Spektrum an neuen Entwicklungen und aktuellen Projekten aus den verschiedenen Bereichen der Intralogistik, wie

  • Intelligente Produktionslogistik
  • Digitalisierung und Industrie 4.0
  • Lean Management.

In der angeschlossenen Ausstellung präsentieren Fabrikausrüster und -anwenderunternehmen eine 900 m² große Lern- und Musterfabrik sowie weitere interessante Unternehmen den Besuchern anspruchsvolle Lösungen. Garniert wird die IntraSmart durch ein lebendiges, angenehmes Ambiente, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und hochkarätige Keyspeaker. In einem derartigen Umfeld fällt es leicht, erfolgreich Netzwerke zu knüpfen und Geschäfte anzubahnen. Buchen Sie jetzt noch einen Messestand oder melden sich als Kongressbesucher an!

Technologizentrum Produktions- und Logistiksysteme
Hochschule Landshut
Bräuhausgasse 33
DE-84130 Dingolfing

Beginn: 11:00 Uhr

>> mehr
2. + 3. Oktober 2017 Fachkongress
12. Internationale Konferenz zur Gebäudehülle der Zukunft
(Conference on Advanced Building Skins)

Die Advanced Building Skins GmbH (Wilen, Schweiz) veranstaltet vom 2.-3. Oktober 2017 die 12. Internationale Konferenz zur Gebäudehülle der Zukunft (Conference on Advanced Building Skins) in Bern. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen neueste Entwicklungen im Design von Gebäudehüllen; neue Produkte und Materialien zur Steigerung der Energieeffizienz von Dach und Fassade; Tageslichtplanung sowie die Integration von Photovoltaik in die Gebäudehülle. Kevin Flanagan von PLP Architecture London wird als Keynote-Referent die diesjährige Konferenz eröffnen. Flanagan wird den Oakwood-Tower präsentieren, ein Projekt, das er gemeinsam mit der Cambridge University plant. Der Oakwood Tower wird mit 300 Metern das weltweit höchste Holzhaus und gleichzeitig das zweithöchste Gebäude Londons sein.

Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Planer, Zulieferer und Vertreter gewerblicher Bauherren. Die Konferenz wird in englischer Sprache abgehalten. Das detaillierte Konferenzprogramm und Informationen zur Registrierung finden Sie unter dem Button am Ende dieser Ausschreibung. Zum Erhalt eines Preisvorteils fordern Sie bitte einen Buchungscode an bei: schweiz@deutscherarbeitgeberverband.com.

Konferenzzentrum Kursaal Bern
Kornhausstr. 3
CH-3000 Bern

mehr>>
17.-18. Oktober 2017 Spitzenveranstaltung der deutschen Wirtschaft
9. Deutscher Maschinenbau-Gipfel

Weltpolitische Ereignisse bleiben nicht ohne Folgen für den Maschinen- und Anlagenbau. Sei es der aufkeimende Handels-Protektionismus, die Folgen der letzten US-Wahl oder der Brexit und seine Konsequenzen für ein gemeinsames Europa – Deutschlands Innovationsbranche muss Strategien für dramatisch schnell ändernde Randbedingungen entwickeln. Der kommende Maschinenbau-Gipfel gibt Antworten auf viele offene Fragen und hilft Ihnen, die Orientierung in volatilen Zeiten zu behalten. Wir analysieren die Zukunft der Europäischen Union, beleuchten den weltweiten Freihandel, werfen für Sie einen Blick über den großen Teich nach den USA ebenso wie nach Osten auf Russland. Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf das Thema Antrieb der Zukunft und Elektromobilität und analysieren für Sie zudem zukunftsweisende Ansätze im Service. Wie in den Vorjahren können Sie Detailthemen der Industrie 4.0 vertiefen und diskutieren. Führung 4.0 und der Mitarbeiter 4.0 sind die Themen ebenso wie die große Bestandsaufnahme: Wo steht der deutsche Maschinenbau im internationalen Vergleich?

Maritim Hotel
Stauffenbergstrasse 26
DE-10785 Berlin

>> mehr
24.–25. Oktober 2017 Fachkongress
Innovation Labs – Your Roadmap to the Digital World

Wie werden aus klugen Ideen marktfähige Produkte und Services? Erfahren Sie wie Hidden Champions Innovation Labs erfolgreich nutzen. Gewinnen Sie Einblick in die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Start-ups. In unseren World Cafés diskutieren Sie Testing Methoden und Strategien des Market Access. Die Fachkonferenz Innovation Labs ist auf Ihre Anforderungen maßgeschneidert. Finden Sie Ihre Roadmap in die digitale Welt!

  • 5 Keynote Referate
  • 5 Insights zur digitalen Unternehmenstransformation
  • 7 Case Studies zum disruptiven Innovation Management im Corporate Lab
  • 8 World Cafés
  • Unter Beteiligung folgender Branchen: Automotive, Handel, Chemie und Pharma, Aerospace, Verkehrsinfrastruktur

Novotel Hotel Berlin
am Tiergarten Strasse des 17. Juni 106-108
10623 Berlin

>> mehr
25.-26. Oktober 2017 Fachkongress
Cloud Computing 2017 – Infrastruktur & Security

An dem Anlass erhalten Sie einen Überblick zu aktuellen Chancen, Trends und Technologien sowie Antworten zu Cloud-Computing und IT-Security-Fragen. Aktuelle Studien zeigen, dass Anbieter von Cloud Services die Bedenken der Anwender sukzessive ausräumen können. Die Anzahl der Unternehmen, die Cloud Computing bereits nutzen oder dessen Einsatz planen, steigt daher kontinuierlich. An der integrierten Kompetenzausstellung treffen Sie wichtige Anbieter und Dienstleister für Cloud Services. Der DAV ist mit einem Contact-Point vertreten.

Seedamm Plaza
Sedammstrasse 3
CH- 8808 Pfäffikon SZ

Beginn: 8:00 Uhr

>> mehr
22.–23. November 2017 Networking-Kongress
START-UP-Kooperation Automotive & Mobility

Gesten-Erkennung, Sprachsteuerung, Dreaming Car: Automobilhersteller und ihre Zulieferer entwickeln sich zunehmend zu elektrisch-autonomen Mobilitäts-Dienstleistern. Eine Schlüsselrolle dabei spielen Start-ups mit ihren Innovationen und Technologien. Wie profitieren beide Seiten effektiv und nachhaltig von einer Zusammenarbeit? Süddeutscher Verlag Veranstaltungen holt erstmals beide Welten auf eine Bühne: BMW, Daimler, Porsche, Plug & Play, NetApp, Evopark und viele mehr berichten über ihre Erfahrungen aus der Praxis.

  • Sicht der OEMs: Warum mit Start-ups kooperieren?
  • Sicht der Start-ups: Warum mit Corporates kooperieren?
  • Praxis-Erfahrungen mit Start-up-Kooperationen
  • Digitalisierung durch Start-ups beschleunigen
  • Fahrzeugeigentum oder Mobility as a Service?

Nestor Hotel Ludwigsburg
Stuttgarter Straße 35/2
71638 Ludwigsburg bei Stuttgart

>> mehr
23.–24. November 2017 Fachkongress
KVP-Kongress 2017

Der Kongress ist die größte deutschsprachige Veranstaltung auf dem Gebiet der Kontinuierlichen Verbesserungs Prozesse (KVP) engl.: Continuous Improvement Processes (CIP) und stellt eine wichtige Plattform zur Netzwerkbildung dar. Er bietet einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und Lehre als auch über internationale Trends zum KVP. Die begleitende Kompetenzausstellung präsentiert Softwarelösungen, Dienstleistungen und Ausbildungsprogramme. Der DAV ist mit einem Contact-Point am Kongress vertreten.

AUDI-Forum
NSU-Straße 1
DE-74172 Neckarsulm

>> mehr
27.-28. November 2017 Partnerveranstaltung des DAV
NachfolgerForum 2017
"Gelingende Unternehmensnachfolge"

Im Kontext einer Vertrauenskultur die richtigen Partner finden und die Finanzierung sicher zu stellen, das sind große Herausforderungen in der Unternehmensnachfolge. Anhand von Praxisbeispielen und Referaten wird im NachfolgerForum 2017 aufgezeigt, wie selbst große Herausforderungen gemeistert werden können.

Themenbereiche:

  • Systemische Bilder zum Nachfolgeprozess, Prof. Georg Müller-Christ
  • Unternehmensnachfolge in der 8. Generation Familie Mack, Europa-Park GmbH & Co Mack KG
  • Unternehmensfortführung in der Familie, Dr. Timo Bender, Reinhard Stemmer
  • Fortführung außerhalb der Verwandtschaft
  • Treuhandeigentum sichert Werte und Mission des Gründers
  • Strategisches Wachstum durch Partner Lebendige Bibliothek
  • Vertrauen hilft – der Glaube auch
  • Nachfolgefinanzierung: Crowdinvesting, Crowdfunding, Beteiligungskapital, Staatliche Förderung und Bankfinanzierung

Erwartet werden ca. 250 Unternehmer, Investoren sowie Fach- und Führungskräfte. Mitglieder des DAV erhalten auf Anfrage ermäßigte Teilnahmekonditionen.
Kontakt: Peter Hertweck, BWS NachfolgerForum Tel. +49(0)7223 8000200 info@nachfolgerforum.de

Hotel Colosseo,
Europa-Park Rust

>> mehr

 
"Ebenso wie beim Fußballspiel der Schiedsrichter nicht mitspielen darf, hat auch der Staat nicht mitzuspielen. Die Zuschauer würden es den Spielpartnern auch außerordentlich übel nehmen, wenn diese vorher ein Abkommen geschlossen und dabei ausgehandelt haben würden, wieviel Tore sie dem einen oder anderen zubilligten. Die Grundlage aller Marktwirtschaft bleibt die Freiheit des Wettbewerbs."
Ludwig Erhard