Veranstaltungen
17.-18. April 2018 Konferenz
3. NETWORKING-EVENT: STARTUP-KOOPERATION

«Wie geht Corporate-Startup-Collaboration?»

Viele Unternehmen haben bereits interessante Start-ups gesucht und gefunden. Und dann? Wie geht es weiter? Investiert man einfach nur in das Jungunternehmen oder kooperiert man auf breiter Basis? Viele Startups stehen ebenfalls vor der Entscheidung: Exit oder Kooperation mit einem Corporate?

Es gibt Player, die gleich zu Beginn einen 100-seitigen Vertrag aufsetzen und das Startup damit plattmachen. Leider scheitern Kooperationen häufig, weil dieser und andere eklatante Fehler begangen werden. Was aber müssen beide Seiten beachten, wenn es zu einem gemeinsamen Unternehmenserfolg kommen soll? Auf welchen Ebenen kommuniziert man und wie? Welche Ziele sollten wann verfolgt werden? An der Konferenz werden Antworten zu allen diesen Fragen von Leitern erfolgreicher Koorperationen gegeben. Treffen Sie an dem Anlass die Entscheider von etablierten Unternehmen, Start-ups, Innovationsnetzwerken und Investoren aus der Industrie und sammeln Sie wertvolle Informationen und Kontakte. Erwartet werden über 100 hochkarätige Entscheider. Seien Sie dabei!

Veranstalter ist der Süddeutscher Verlag Veranstaltungen, der mit seinen Partnern zu diesem 3. Networking-Event «Start-up-Kooperation» einläd. Der DAV ist an dem Anlass mit einem Contact-Point vertreten. Der bekannte Münchner Wirtschafts-Autor und Unternehmensberater Christoph von Gamm verfasst für den DAV den Bericht über diese hochkarätige Veranstaltung.

Themenschwerpunkte:

  • Corporate Venture Capital
  • Modelle für den Mittelstand
  • Scouting and Guiding
  • Startup Erfahrungen
  • Die (e)-Mobilitätswende: Keiner schafft das allein
  • Praxis-Tipps to go

Mit dabei sind Referenten von:

  • Allianz Global Automotive
  • AUDI
  • BayStartUp
  • BMW i Ventures
  • Cybus
  • DriveNow
  • DyeMansion
  • Elominocity
  • EMA eMobilität für alle
  • Hamburger Institut für Familienunternehmen
  • Fraunhofer Venture
  • Infront
  • Innospot
  • Kompass Digital
  • Mittelstand Ventures
  • Osborne Clarke
  • Sicony
  • SWAN Ventures
  • Upstart
  • UrmO

100 € Frühbucherrabatt: Bis 15. Februar 2018

Beginn: 8:30 Uhr

Akkreditierung / Anmeldung

Ort:
Novotel Muenchen Messe
Willy-Brandt-Platz 1
DE-81829 München

 

>> mehr
15.-17. Mai 2018 Int. Fachforum
ITEC

«Das internationale Forum für militärische Simulation, Ausbildung und Weiterbildung»

ITEC ist das jährliche Forum, auf dem Vertreter aus dem Militär, Industrie und Wissenschaft das Wissen über militärische Simulation, Ausbildung und Bildungsgemeinschaft verbinden und teilen.

Das Forum bietet Teilnehmern eine Plattform, um die Entwicklungen dieses aufstrebenden Marktes zu diskutieren und Ideen über zukünftige Anforderungen an die militärische Ausbildung und Simulation auszutauschen. Seit mehr als 28 Jahren bietet das ITEC eine kostenlose Weltklasse-Kompetenzausstellung, auf der die neuesten Produkte und Dienstleistungen führender Unternehmen, Denkanstöße und einzigartige Networking-Möglichkeiten thematisiert werden. Die Bedeutung der militärischen Ausbildung und Erziehung hat nach dem jüngsten Weltgeschehen wieder zugenommen. Auf der ITEC erhalten Sie Informationen über die neuesten Innovationen und Technologien der Branche.

Ort:
Messe Stuttgart
Messepiazza 1
70629 Stuttgart

>> mehr
04. – 05. Juli 2018 Fachtagung
2. Tagung Innovationsmanagement in der Praxis - Neue Chancen durch Digitalisierung, Vernetzung und Künstliche Intelligenz

«Innovationen beherrschen in Zeiten disruptiver Veränderungen»

Ziel des Technologie- und Innovationsmanagements ist es die im Unternehmen entstandenen Ideen und Ansätze in gewinnbringende Produkte oder Dienstleistungen zu transferieren. Die Tagung "Innovationsmanagement in der Praxis" soll hierzu Wegweiser sein und anhand von Fallbeispielen Anregungen für den Umgang mit Technologien und Innovationen in Industrie und Wirtschaft geben.

Die Tagung beschäftigt sich mit den folgenden Schwerpunktthemen:

  • Digitalisierung als Treiber für Business Model Innovation
  • Corporates und Start-ups - Was etablierte Unternehmen von Startups lernen können, Chancen Möglichkeiten und Herausforderungen eines Start-Ups
  • Durch Führungskultur zur Innovation – Organisation, Führung und Kultur (Agile Organisationen)
  • Strategisches Innovationsmanagement
  • Methoden & Werkzeuge des Innovationsmanagements im Kontext digital vernetzter Produkte und Prozesse

Die Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte innovativer und technischer Unternehmen aus den Bereichen, Forschung und Entwicklung, Management / Unternehmensstrategie, New Business Development, Technologie- und Innovationsmanagement, Produktionsleitung- und Planung und Technischer Einkauf.

Veranstalter: VDI Wissensforum

Anmeldung

Ort:
MERCURE Hotel MOA Berlin
Stephanstr. 41
DE-10559 Berlin

>> mehr
12. Juli 2018 Konferenzmesse
10. IndustrieTag SüdWest 2018

An diesem ungewöhlichen Anlass treffen sich Inhaber, Geschäftsführer, Gesellschafter und Bereichsleiter richtungsweisender Hersteller und Zulieferer aus dem Deutschen Südwesten, aus dem Elsass und der Schweiz. Sie alle haben an dem Anlass einen Präsentationsstand, auf dem Sie ihre Innovationen und Neuheiten «Zum Anfassen» bereithalten. Auf jedem Stand ist immer ein Entscheider zugegen.

Man spricht miteinander auf Augenhöhe – direkt, ohne Umwege: Von Geschäftsführer zu Geschäftsführer, von Eigentümer zu Eigentümer, von Verkaufsleiter zu Einkaufsleiter….und… und…:Sie alle bringt der 10. IndustrieTag SüdWest zusammen. Und dies an einem einzigen Tag. Dort stellen über 160 Unternehmen ihre hochspezialisierten Leistungen und erstklassigen Innovationen vor. Niemals und nirgends sonst kommen so viele Mitglieder der Unternehmensführungen an EINEM GANZEN TAG zusammen! Neugeschäft gelingt am einfachsten direkt zwischen Entscheidern: sie antworten verbindlich, vereinbaren Termine und kommen so von Gesprächen zu konkreten Vereinbarungen für eine Zusammenarbeit.

An diesem Anlass ist der Deutscher Arbeitgeber Verband e.V. und die offizielle China International Promotion Agency (Germany) (Zusage steht noch aus) jeweils mit einem Contact-Point vertreten.

Nehmen Sie teil als Aussteller oder Besucher! Suchen und finden Sie wirkungsvolle Kontakte! Dringen Sie ein in neue und kraftvolle Netzwerke!

Standbuchung / Akkreditierung

Beginn: 9:00 Uhr (Aufbau 11. Juli 2018)

Ort:
Messe Karlsruhe
Messeallee 1
DE-76287 Rheinstetten

 

>> mehr
12. Okt.2018 Fachtagung
7. Internationales Symposium Restrukturierung

Neue Technologien, neue Geschäftsfelder und neue Zielgruppen müssen von den Unternehmen als Herausforderungen angenommen werden. Wie schaffen es etablierte Unternehmen, das existierende Geschäftsmodell stetig zu hinterfragen, ja sich immer wieder neu zu erfinden. 400 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz werden an dieser größten grenzüberschreitenden Fachtagung für Restrukturierung im deutschsprachigen Raum erwartet. International bekannte Top-Referenten berichten aus ihrer Praxis.

Muss für die neuen Herausforderungen ein Start-Up-Unternehmen zugekauft werden oder kann es auch eine Strategie sein, das eigene Unternehmen zum Start-Up auszurufen? Es gilt Wachstum zu managen und auch im Erfolg konstruktive Restrukturierung zuzulassen. Nicht nur das Silicon Valley ist dafür der Maßstab, die Hotspots der Gründerszene in Europa sind London, Berlin und Stockholm. An welchen digitalen Geschäftsmodellen bzw. Plattformlösungen aktuell gearbeitet wird, soll im Herbst 2018 mit interessanten Gästen diskutiert werden. Treffen Sie die Persönlichkeiten, die den Unternehmenserfolg sichern, diskutieren Sie über die aktuellen unternehmerischen Herausforderungen. Erleben Sie ein charmantes Tagungserlebnis am Tor der Kitzbüheler Alpen mit Top-Referenten aus Deutschland, Österreich und dem benachbarten Ausland.

Ort:
Fachhochschule Kufstein
Andreas Hofer Str. 7
AT-6330 Kufstein
(Evtl. in einer anderen Location)

>> mehr
16. – 17. Okt.2018 Spitzenveranstaltung der dt. Wirtschaft
10. Deutscher Maschinenbau-Gipfel

Weltpolitische Ereignisse bleiben nicht ohne Folgen für den Maschinen- und Anlagenbau. Sei es der aufkeimende Handels-Protektionismus, die Folgen der letzten US-Wahl oder der Brexit und seine Konsequenzen für ein gemeinsames Europa.

Deutschlands Innovationsbranche Nr. 1 muss Strategien für dramatisch schnell ändernde Randbedingungen entwickeln. Auf dem Kongress wird die Zukunft der Europäischen Union analysiert, der weltweite Freihandel beleuchtet, und ein Blick über den großen Teich nach den USA, wie auch nach Osten, auf Russland geworfen. Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf das Thema Antrieb der Zukunft und Elektromobilität und analysieren für Sie zudem zukunftsweisende Ansätze im Service. Wie in den Vorjahren können Sie Detailthemen der Industrie 4.0 vertiefen und diskutieren. Führung 4.0 und der Mitarbeiter 4.0 sind die Themen ebenso wie die große Bestandsaufnahme: Wo steht der deutsche Maschinenbau im internationalen Vergleich?

Ort:
Maritim Hotel Berlin
Stauffenbergstraße 26
DE-10785 Berlin

>> mehr
29. Nov. – 1. Dez. 2018 Spitzenveranstaltung der dt. Wirtschaft
Süddeutsche Zeitung – Der Wirtschaftsgipfel

«Deutschlands großer Wirtschaftskongress im Hotel Adlon»

Weitere Angaben folgen Anfang 2018.

Ort:
Hotel Adlon Kempinski Berlin
Unter den Linden 77
10117 Berlin

>> mehr

 
"Ebenso wie beim Fußballspiel der Schiedsrichter nicht mitspielen darf, hat auch der Staat nicht mitzuspielen. Die Zuschauer würden es den Spielpartnern auch außerordentlich übel nehmen, wenn diese vorher ein Abkommen geschlossen und dabei ausgehandelt haben würden, wieviel Tore sie dem einen oder anderen zubilligten. Die Grundlage aller Marktwirtschaft bleibt die Freiheit des Wettbewerbs."
Ludwig Erhard