Start | Kontakt | Impressum
 
 
 
1 2 3 4 5

Prof. Dr. Friedhelm Hufen

Wer schützt uns
vor den selbsternannten Gemeinwohlschützern?

Die deutsche Umwelthilfe will zur Verbesserung der Luftqualität auf Diesel-Verbote in 45 weiteren Städten klagen. Hätte sie Erfolg damit, dann würde sie die betroffenen Städte zwingen, buchstäblich ohne Rücksicht auf Verluste die Innenstädte für die Mehrzahl aller Dieselfahrzeuge zu sperren.

>> mehr

   

Peter Schmidt
AKTUELLES

Das neue Magazin ist da!

"Na, det is ja 'ne Marke!"

Auf diese schnodderige Art drückt der Berliner Anerkennung und leichte Skepsis in einem kurzen Satz aus. Er skizziert damit eine erwartbare Haltung, ein wiederkehrendes Muster – und gleichzeitig einen Vorbehalt gegenüber den versprochenen Vorteilen. ...

>> mehr

Wolfgang Strba, Rechtsanwalt
Aktuelles

Aufnahme einer Erwerbstätigkeit
in Deutschland durch ausländische Staatsbürger

In Zeiten von Globalisierung und Internationalisierung benötigen deutsche Unternehmen immer häufiger hochqualifizierte ausländische Mitarbeiter, die in Deutschland entsprechende Positionen übernehmen sollen. ...

>> mehr

Phillipp Steiff | Erich Posselt
Markenfrage

Das Geschäftsjahr als Taktgeber ist abgeschafft

Markenbildende Familienunternehmen pflegen eigene Begriffe von Wachstum und Innovation: "Behutsam nach links und rechts, kraftvoll nach vorne." ...

>> mehr

#38

Dr. BJÖRN PETERS
Die Energiefrage

Die Spinatfrage
in der Klimapolitik

Zum Ende des 19. Jahrhunderts erregte ein Deutsch-Schweizer Forscher Aufmerksamkeit mit der Aussage, dass Spinat sehr viel Eisen enthielte. Fast hundert Jahre dauerte es, bis die Widerlegung dieses sehr populären Irrtums Allgemeingut wurde. ...

>> mehr

 
 
26.|27.

November
Partnerveranstaltung des DAV
NachfolgerForum 2017
"Gelingende Unternehmensnachfolge"
    >> Alle Termine
 
 

Martin Schlumpf
Homo sapiens: Sündenfall oder Hoffnung?

Ich lese in der Zeitung, dass die weitaus effektivste Massnahme, etwas für den Klimaschutz zu tun, der Verzicht auf ein Kind ist. Und dies erst noch "wissenschaftlich" genau kalibriert: Während ein ungeborener Mensch pro Jahr im Durchschnitt 58.6 Tonnen Kohlendioxid verbraucht, spart man mit einem autofreien Leben in dieser Zeit nur 2.4 t ein.
>> mehr

Annette Heinisch, RechtsanwÄltin
Buchbesprechung: Boris Palmer "Wir können nicht allen helfen"
Aufruhr im Wolkenkuckucksheim

Boris Palmer ist spätestens seit Beginn der Flüchtlingskrise zur Reizfigur der Bunten Republik avanciert. Mit seinen Facebook Posts, die keinen Zweifel an seiner Skepsis hinsichtlich Merkels Einladungspolitik lassen ...

>> mehr

Dr. Klaus TÄgder
Die Energiefrage
Verzicht auf nukleare Forschungsförderung
zum "Wohle des Volkes"?

Die Forschungsförderung ist die ursächliche Voraussetzung eines jeden Industriestaates, Innovationen erfolgreich für sich im globalen Wettbewerb umzusetzen und zu nutzen, die unseren Lebensstandard nicht nur ermöglicht, sondern auch weiterhin garantiert.

>> mehr
>> zum Archiv
Aktuell & Nützlich

Arbeitsrecht
Befristung von Arbeitsverhältnissen - Was ist zu beachten?
Einem Arbeitgeber, der einen neuen Mitarbeiter nicht unbefristet anstellen will [...] erlauben das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) [...] den Abschluss eines befristeten Arbeitsvertrages.

>> mehr

Bürokratie
BEG II – aktuelle Vereinfachungen im Betriebsablauf
Vor einigen Tagen hat nach dem Bundestag nun auch der Bundesrat dem "Zweiten Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Zweites Bürokratieentlastungsgesetz) zugestimmt.

>> mehr

Bildung
MINT – heute des Fundament, morgen der Erfolg
Das Schuljahr geht bald dem Ende entgegen, sodass Eltern und Kinder in vielen deutschen Familien vor der Frage stehen, welches der richtige nächste Schritt ist.

>> mehr

 
 
       
                 
WissenschaftZukunft   Die Energiefrage   Texte zur Freiheit   MÄrkte & Finanzen   Aktuell&Nützlich